Tel. 06062 - 266784 | info@prof-dr-michel.com

Herzlich willkommen

Ästhetische, plastische und wiederherstellende operative Medizin


"There is only one corner of the universe you can be certain of improving,
and that's your own self."

Aldous Huxley


In unserer Zeit kommt dem körperlich-ästhetischen Empfinden weiter Gesellschaftskreise eine große Bedeutung zu. Eine schlanke, ästhetisch-proportionierte Erscheinung gilt bei Frauen und Männern als Zeichen für Attraktivität und Dynamik und ist im privaten wie im beruflichen Bereich oft eine wesentliche Voraussetzung für Selbstvertrauen und Charisma. In diesem Sinne können Körperkontur verbessernde ästhetische und rekonstruktive Eingriffe, seriös geplant und richtig durchgeführt, die persönliche Selbstverwirklichung und den beruflichen Erfolg unterstützen.

Unsere Philosophie

Wir bieten unseren Patienten eine individuelle Betreuung von der Aufnahme bis zur Entlassung einschließlich der Nachsorge und der weiteren Führung. Dabei sind Beratung, operative Eingriffe und Nachsorge stets in einer Hand. Unsere Anästhesisten sind stets bemüht, ein auf Ihre Bedürfnisse sowie ggf. Ängste zugeschnittenes Narkoseverfahren zu wählen, das in persönlichem Vorgespräch individuell mit Ihnen abgestimmt wird.

Je nach Indikation haben wir die Möglichkeit Ihnen die Eingriffe ambulant oder stationär über unsere Kooperationspartnerschaft mit verschiedenen zertifizierten medizinischen Einrichtungen im Rhein-Main-Gebiet anzubieten.

Unsere Kooperationspartner:


 Fragen & Antworten

Einige Antworten auf häuig gestellte Fragen finden Sie nun auch auf dem Internetportal estheticon.de.

Auch können Sie dort, selbstverständlich anonym, Ihre Fragen stellen, Erfahrungsberichte schreiben und sich über verschiedene Themenschwerpunkte der ästhetischen, plastischen und wiederherstellenden operativen Medizin informieren.
Selbstverständlich stehen wir Ihnen aber auch weiterhin sehr gerne persönlich, telefonisch und per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung!

Prof. Dr. med. Ralf-Thomas Michel ist Spezialist für die Eingriffe Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Schamlippenverkleinerung, Bauchdeckenstraffung, Bauchdeckenplastik, Hymenoplastik, Fettabsaugung , Fettabsaugung und Gynäkomastie auf dem Portal Estheticon.de

Aktuelle Informationen:

Stellungnahme zum sogenannten Silikon-Skandal (PIP-Implantate)

Wir möchten unseren Patientinnen mitteilen, dass wir zu keiner Zeit französische PIP-Implantate, Implantate der Firma Rofil Medro oder der Firma Tibreeze verwendet haben!

Weiterführende Links:

www.stern.de
www.spiegel.de

Falls Sie Fragen haben, können Sie uns jederzeit über folgende Mobil-Hotline kontaktieren: 0160 / 91927845 oder 0170 / 4464415

Ihr
Prof. Dr. med. habil. Ralf-Thomas Michel

Pressemeldung - Prof. Dr. Michel: Brustimplantat-Pass stimmt nicht immer!

Weitere OP-Erfahrungen zeigen: Haben Patientinnen keinen Implantat-Pass erhalten, liegen meist No-Name-Implantat vor, dann besser den Arzt kontaktieren!

Nach den ersten Erfahrungen von PIP-Austausch-Operationen empfiehlt Prof. Dr. Ralf-Thomas Michel allen Patientinnen, den Implantat-Pass genau zu überprüfen. Sollten Frauen bei einer Brustvergrößerung keinen Nachweis über das Implantat erhalten haben, handelt es sich nach Erfahrungen des ästhetischen Operateurs meist um No-Name-Implantate. Diese Patientinnen sollten unbedingt einen Arzt kontaktieren. „In diesem Jahr habe ich bei mehreren Operationen den Austausch von Implantaten vorgenommen und in solchen Fällen Ausschwitzungen des Silikons oder sogar gerissene Implantate vorgefunden“, berichtet Prof. Michel.